Giftnotruf

Bei Vergiftung oder Verdacht auf Vergiftungen finden Sie hier Notrufstellen mit Giftnotruf in Deutschland, die Erste-Hilfe-Maßnahmen und wichtige Angaben bei Notfällen.

Notrufstellen mit Giftnotruf in Deutschland sind:

    Berlin   Bonn   Erfurt   Freiburg   Göttingen   Homburg/Saar   Mainz   München   Nürnberg  



Erste Hilfe


Ruhe bewahren, keine übereilten Maßnahmen durchführen, kein Salzwasser, keine Milch geben,
kein Erbrechen auslösen

Bei schweren Symptomen wie Bewusstlosigkeit und Atemnot ABC-Maßnahmen anwenden

Notarzt verständigen (Rufnummern 19222, 112 oder 110)

Giftnotruf wählen (Rufnummern siehe unten)

Einige Schlucke zu trinken geben (Wasser, Tee oder Saft, jedoch keine Milch und kein Salzwasser!)

Nach Augenkontakt oder Hautkontakt mit Wasser spülen

Nach Einatmung giftiger Gase Frischluftzufuhr

Wichtige Angaben im Notfall


Wer (Alter, Gewicht des Betroffenen)

Was (genauer Name des Giftstoffes, am besten von der Packung ablesen)

Wann (genauer Einnahmezeitpunkt)

Wie wurde es eingenommen? (getrunken, gegessen, eingeatmet, per Hautkontakt?)

Wieviel (genaue Mengenangabe bzw. maximal mögliche Menge) wurde eingenommen?

Wo ist es passiert?

Was wurde bisher unternommen?

Wie geht es der Person? (Erbrechen, Müdigkeit, Schmerzen?)

Wie ist der Anrufer ereichbar? (Rückrufnummer)


Berlin:

Beratungsstelle für Vergiftungserscheinungen und Embryonaltoxikologie

Oranienburger Straße 285
13437 Berlin

Notfall-Telefon: 030 / 19240

Telefon: 030 / 30686 - 711
Telefax: 030 / 30686 - 721
E-Mail: mail@giftnotruf.de

Berlin:
Virchow-Klinikum, Humboldt-Universität Station 43

Augustenburger Platz 1
13353 Berlin


Telefon: 030 / 45053 - 555
Telefax: 030 / 45053 - 909
E-Mail: nephrologie@charite.de



Bonn:

Informationszentrale Vergiftungen Universitätskinderklinik und Poliklinik

Adenauerallee 119
53113 Bonn

Notfall-Telefon: 0228 / 19240

Telefon: 0228 / 2873 - 211
Telefax: 0228 / 2873 - 314
E-Mail: gizbn@mailer.meb.uni-bonn.de



Erfurt:

Gemeinsames Giftinformationszentrum der Länder Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern

c/o HELIOS Klinikum Erfurt
Nordhäuser Straße 74
99089 Erfurt

Notfall-Telefon: 0361 / 730 730

Telefax: 0361 / 73073 - 17
E-Mail: info@ggiz-erfurt.de



Freiburg:

Vergiftungs-Informations-Zentrale Freiburg

Mathildenstraße 1
79106 Freiburg

Notfalltelefon: 0761 / 19240

Telefax: 0761 / 270 - 4457
E-Mail: giftinfo@kikli.ukl.uni-freiburg.de



Göttingen:

Giftinformationszentrum-Nord der Länder Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein

Robert-Koch-Straße 40
37075 Göttingen Deutschland

Notfall-Telefon: 0551 / 19240

Telefon: 0551 / 38318 - 0
Telefax: 0551 / 38318 - 81
E-Mail: giznord@giz-nord.de



Homburg/Saar:

Giftinformationszentrale Homburg/Saar

c/o Universitätskliniken für Kinder- und Jugendmedizin
Kirrberger Straße, Gebäude 9
66421 Homburg/Saar

Notfall-Telefon: 06841 / 19240

Telefax: 06841 / 1628438
E-Mail: kiszab@med-rz.uni-saarland.de



Mainz:

Giftinformationszentrum der Länder Rheinland-Pfalz und Hessen

Klinische Toxikologie der II.Med. Klinik der Universität Mainz
Langenbeckstraße 1
55131 Mainz

Notfall-Telefon: 06131 / 19240

Telefon: 06131 / 232 - 466
Telefax: 06131 / 232 - 468
E-Mail: L.S.Weilemann@giftinfo.uni-mainz.de



München:

Giftnotruf München

Toxikologische Abteilung der II. Med. Klinik der Technischen Universität München
Ismaninger Straße 22
81675 München

Notfall-Telefon: 089 / 19240

Telefon: 089 / 4140 - 2466
Telefax: 089 / 4140 - 2467
E-Mail: tox@lrz.tum.de



Nürnberg:

Giftinformationszentrale Nürnberg

Medizinische Klinik 2 Klinikum Nürnberg Nord
Professor-Ernst-Nathan-Straße 1
90340 Nürnberg

Notfall-Telefon: 0911 / 398 - 2451

Telefon: 0911 / 398 - 2665
Telefax: 0911 / 398 - 2192
E-Mail: muehlberg@klinikum-nuernberg.de





RECHTLICHER HINWEIS : Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Veröffentlichung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite eventuell mit zu verantworten hat. Dies kann, laut Landesgericht, nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher betonen wir an dieser Stelle, dass für alle Links auf unserer WebSite ausdrücklich gilt: Wir haben keinen Einfluss auf Gestaltung und Inhalte von gelinkten Seiten und nehmen hiermit ausdrücklich Abstand von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer WebSite und machen uns deren Inhalte in keiner Weise zu eigen. Diese Erklärung gilt für jede einzelne Linkeinbindung, die nach außerhalb unserer eigenen Domains führt. Sollten wir des weiteren mit dem Inhalt unserer WebSite gegen bestehendes Copyright verstoßen, so ist dies nicht mit Absicht geschehen. Schreiben Sie uns in einem solchen Fall eine Mail, damit wir die Inhalte entfernen können.
Die Daten sind laufend von Änderungen betroffen. Trotz ständiger Aktualisierung kann für ihre Richtigkeit keine Gewähr übernommen werden. Alle Verzeichnisse erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.